Information: Teuerungszuschlag von 4% ab 01.08.2021


Wegen weltweit erhöhter Nachfrage an Rohstoffen und Gütern führte es in den letzten Monaten zu drastischen Lieferengpässen und geringeren Verfügbarkeiten mit entsprechend erhöhten Beschaffungspreisen. Die knappen Transportkapazitäten aus Übersee, sowie der Mangel an verfügbaren Seefrachtcontainern heizen die aktuelle Situation zusätzlich an. Wie unsere Lieferanten und Zulieferer für Rohstoffe und Handelsware sind auch wir, als Hersteller von Stahl- und Edelstahlprodukten, stark von dieser Entwicklung betroffen und sehen uns gezwungen, unsere Verkaufspreise zu erhöhen.

Die Jakob AG wird ab dem 1. August 2021 einen generellen Teuerungszuschlag von 4% auf die aktuellen Verkaufspreise für alle Lieferungen und Faktura erheben. Ausgenommen sind unsere Dienstleistungen. Sollte sich die Situation entspannen, werden wir selbstverständlich auch darauf wieder reagieren.

Vielen Dank für das Verständnis.